Herren: Erfolge in den letzten zwei Wochen

Drucken
Erstellt am Donnerstag, 29. Januar 2015 Geschrieben von Stefan Meitz

Unsere Herrenmannschaft hat sich seinen Gegnern in den vergangenen zwei Wochen mit einer starken Mannschaftsleistung präsentiert.

Am 14.01.15 war man zu Gast beim Tabellennachbarn USC IV. Während der erste Satz ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen war, unterlag man im zweiten Durchgang deutlich (23:25, 16:25). Im zweiten Spiel gegen den Aufsteiger FSV II, der sich in der Liga zum Spielzeitpunkt im Mittelfeld befand, gab es den ersten 2:0-Erfolg in der SOL. Nachdem man den Gegner im ersten Durchgang mit einer geschlossenen und kämpferischen Mannschaftsleistung überraschte, lief man im zweiten Satz stets einem Rückstand hinterher. Doch der Einsatz auf Seiten des MSV 90 machte sich bezahlt. So gewann man die Sätze mit 25:19 und 26:24. Im dritten Spiel trennten sich der USC IV und der FSV II mit 2:1 (25:23, 14:25, 15:11).

Eine Woche später trat man mein ESV Lok Magdeburg zur ersten Pokalrunde an. Leider war der Gastgeber nur zu fünft, doch alle Mannschaften einigten sich darauf, die Spiele trotzdem auszuführen. So musste zunächst der Tabellenneunte Lok Magdeburg (SL) gegen den Tabellenachten FSV III (SL) ans Netz. Die Fermerslebener taten sich schwer und konnten sich am Ende mit 2:1 (25:20, 15:25, 11:15) durchsetzen. Anschließend ging es für den Tabellenneunten der SOL – dem MSV 90 – aufs Feld. Der Gegner wurde förmlich überrollt und so war der erste Satz schnell Geschichte. Doch man machte sich das Leben selber schwer und lies den Gegner ins Spiel kommen. Es gestalteten sich zwei weitere hart umkämpfte Sätze, bei denen am Ende die Lemsdorfer als Sieger vom Platz gingen – 2:1 (25:07, 23:25, 17:15). Nun entschied das letzte Spiel über den Einzug in die zweite Runde des SFA-Pokals. Im ersten Satz zeigte der Oberligist eine solide Leistung. Doch im Durchgang 2 kam erneut der Einbruch und man machte es unnötig spannend. Beim Stand von 21:21 wollte keine Mannschaft den Fehler begehen und so wurde es ein kleiner Krimi, der beim Stand von 28:26 den Magdeburger SV 90 als Sieger hervorbrachte. Mit dem 2:0 – Sieg (25:17: 28:26) war der Einzug ins Halbfinale perfekt. Hier trifft man in einem weiteren Dreier-Turnier auf den VfB Ottersleben (SK) und den Pokalzweiten aus dem Vorjahr, dem Fermerslebener SV I.

Am gestrigen Mittwochabend hieß es dann schon wieder Anpfiff. Dieses Mal waren in der heimischen Sporthalle in der Bodestraße die Herren vom SV Irxleben I und vom Fermerslebener SV I zu Gast. Im ersten Spiel gegen die Irxlebener zeigten die Hausherren eine sehr gute und geschlossene Mannschaftsleistung. So lies man den Gegner nicht ins Spiel kommen, zwang sie zu Fehlern und machte durch klare Aktionen selbst die Punkte. Sehr schnell wurde klar, dass der MSV 90 dem SV Irxleben heute überlegen war. Nach einer guten halben Stunde war der 2:0-Heimerfolg (25:21, 25:17) dann perfekt und die nächsten drei Punkte im Abstiegskampf waren eingefahren. Doch mit dem FSV I wartete im zweiten Spiel ein gang anderer Gegner, was den Lemsdorfern ein paar Probleme bereitete. Während der FSV I munter sein Spiel aufs Parkett brachte, gelang bei den Hausherren recht wenig. Nach einer schwachen Anfangsphase durch Fehler in jedem Spielelement fand man langsam zurück und kämpfte sich heran. Doch es reichte nicht, um den Fermerslebenern gefährlich zu werden. Ein ähnliches Bild zeigte sich dann auch in Durchgang zwei. Somit war auch dieses Spiel schnell entschieden: 0:2 – Niederlage (16:25, 17:25). Im dritten Spiel machte es der SV Irxleben dem FSV noch einmal etwas schwerer, doch es reichte auch hier nicht für einen Sieg: 2:1 (25:19, 16:25, 15:11) für den FSV I.

Der nächste Spieltag für die Herren des Magdeburger SV 90 findet am 25.02.2015 um 18:30 Uhr in der Mittellandhalle in Barleben statt. Hier trifft man auf den Gastgeber TSV Barleben I und den Titelverteidiger vom SV Altenweddingen I.

In den letzten Spielen für den MSV 90 am Netz waren: C. Sinner, N. Thiem, D. Lamprecht, S. Meitz, A. Hauer, C. Sendt, M. Schwandt, S. Liebig

 

Die Seiten sind optimiert für den Mozilla Firefox. Mit dem Microsoft Internet Explorer kann es zu Darstellungsproblemen kommen.

Copyright 2011 Herren: Erfolge in den letzten zwei Wochen. Magdeburger SV 90 e.V. - Abteilung Volleyball
Free Joomla Theme by Hostgator